Anwendung
Kunden- und Interessentendatenbank mit einem umfangreichen Bürokommunikationssystem für die Vertriebs- und Informationssteuerung sowie die Projektverfolgung. Mobiler Einsatz der Datenbank mittels Synchronisation auf den PDA

Zielgruppe/Branche
Alle Unternehmen, branchenunabhängig
Funktion
Neu: OpenOffice Integration für Textverarbeitung und Rechnungserstellung
Kunden und Interessentenverwaltung
Kontaktpflege
Angebotserstellung und -verfolgung
Terminplanung, Wiedervorlage
Korrespondenzerstellung und -verwaltung
Verfolgung von Projektaktivitäten
Workflowmanagement
Rechnungen und offene Posten
Replikation der Daten auf Notebook oder PDA

Beschreibung
EasyOffice ist ein Bürokommunikationssystem für die zentrale Verwaltung aller Kundenstammdaten und der ein- und ausgehenden Korrespondenz. Alle relevanten Dokumente und Informationen, wie Adressen, Briefe, Faxe, Mail, SMS und dazugehörige Vorgänge, werden zentral administriert. Über eine Rechtevergabe können Zugriffe auf Informationen gesteuert werden.
Folgende Vorgänge werden im EasyOffice bearbeitet:
Erfassen und Pflegen von Interessenten- und Kundenstammdaten mit Ansprechpartnern
Übernahme von Kundenstammdaten aus Datenbanken und ERP-Systemen (SAP)
Terminplanung und Wiedervorlage mit Gesprächsnotizen
Einsicht in die Ausgangsrechnungen und offenen Posten des Kunden
Serienbrieffunktion, Mailingaktionen mit telefonischer Akquise und Auswertung
Kommunikation über Mail, SMS, Fax und Brief mit Dokumentation der Aktivitäten
Projektverfolgung mit Projektbeteiligten, Aufgabenverteilung, Dokumentenverwaltung
Schnittstelle zu Fibu und ERP-Systemen
Zugang zu Stammdaten über das Internet
MXS sind mobile Lösungen für Vertrieb, Service und Management. Mittels des Notes Domino Servers werden benötigte Daten und Geschäftsprozesse aus dem SAP R/3 auf unterschiedlichen Endgeräten wie dem PDA zur Verfügung gestellt. Die Replikation der Daten erfolgt via Handy, ISDN oder Internet gemäß speziell im MxS definierten und zugeteilten Rechten. Darüber hinaus kommt das SAP R/3 Berechtigungskonzept zum tragen.

Zielgruppe/Branche
Unternehmen mit SAP R/3, branchenunabhängig
Bestehende Anwendungen
MSS (Mobile Service System)
MMS (Mobile Material Management System)
MCS (Mobile Customer System)
MRS (Mobile Reporting System)

Funktion MSS
Erfassung von Serviceaufträgen
Zuordnung und Verteilung der Aufträge
Auftragsbearbeitung
Aktualisieren der Kundenstammdaten
Vorhalten von Materialstammdaten auf dem PDA
Erfassen der Tätigkeiten und verbrauchten Materialien
Tätigkeitsbericht mit erfasster Unterschrift auf PDA
Übergabe der durchgeführten Aufträge zur Weiterbearbeitung in SAP R/3 Modulen

Funktion MRS
Erfassung von Kundenaufträgen
Erfassen von Besuchsberichten
Erfassen der Reisekosten- und Spesenabrechnung
Kontaktmanagement nach Kontaktart, Besuchsgrund, Besuchsdatum
Angebotserfassung und -verfolgung

Funktion MCS
Zugriff auf Kundenstammdaten
Verfügbarkeit von Kennzahlen aus dem VIS
Preis und Konditionen
Strukturierung nach Verkaufsorganisation, Verkaufsbüros, Verkaufsgebieten usw.
Umsätze nach verschiedenen Kriterien (orientiert am bestehenden R/3 Customizing)

Beschreibung
Die MXS-Serie ist eine Reihe von mobilen Lösungen für unterschiedliche Abteilungen und Erfordernisse eines Unternehmens. Die Anwendungen können nach den Anforderungen der Abteilungen erweitert werden. Stammdaten und Anwendungen aus den SAP Modulen werden gemäß dem Customizing des SAP-Systems auf mobilen Endgeräten abgebildet.
Sichern Sie Ihren Vorsprung in der Erstellung von IBM Notes / Domino Applikationen!

Hier finden Sie weitere Kurzinformationen zu unseren Workshops - Fragen Sie nach!

  • Einführung in die Domino Applikations Entwicklung
  • Domino Programmierung für das Web (old style und XPages)
  • Workshop "Notes - OLE/OpenOffice Integration"
  • Workshop "Go Mobile" Ihre Daten auf dem PDA: verschiede Techniken im Vergleich
  • Workshop "Domino/Notes - SAP R/3 Integration"
Die Vielfalt der Produkte rund um den IBM Domino Server befindet sich im raschen Wandel. Egal ob Sie ERP Systeme anbinden wollen, sei es mit LEI oder DECS, oder ob Sie Domino Datenbanken offline für den Browser verteilen wollen, mit SameTime gemeinsam auf Dokumente zugreifen, oder auch nur chatten wollen, wir helfen Ihnen bei der Auswahl und Installation der gewünschten Produkte.

  • Planung und Aufsetzen Ihrer Domino-Umgebung
  • Administration Ihrer Domino Installation, Bereitstellung von Adminstrationstools.
  • Workshop: mobilisieren Sie Ihre Domino Daten! Web2.0 to go...
  • Individuelle Domino/Notes Anwendungsentwicklung
  • Workshop: Integration SAP R/3 und Domino
  • Mirgration zwischen den verschiedenen Notes Releases und nach Exchange
  • Domino Sicherheits Audits
Erstellen Sie sich Notes/Domino Formulare ohne Designer Client!
Mit Syccess Flowing Forms kann ein Poweruser selbst Notes/Web Formulare erstellen.
Bestellen Sie sich ihre Einzel - Formularlizenz kostenlos per eMail.

Formulare können 'eMail' enabled werden.
Formulare können 'workflow' enabled werden.
Syccess Flowing Forms kostet für:

  • Inhouse Planungsworkshop 1 Tag: 1250 €
  • 3 Formulare ohne Mail und WorkFlow: 450 €
  • 3 Formulare mit Emailversand: 650 €
  • 3 Formulare mit Emailversand und einem WorkFlow: 1390 €

© 1993 - 2018 - syccess gmbh